Nutzen Sie Google Analytics auf Ihrer Webseite. Dann ist diese Nachricht für Sie ggf. wichtig. Die DSGVO erfordert unter anderem einen Adressverwaltungsvertrag mit Google. Ihr Webmaster kann diesen Vertrag vermutlich wegen Sicherheitsvorgaben von Google nicht für Sie abschliessen. (Google lässt fremde Zugriffe nur mit Zertifizierungscode zu.) Deshalb müssen Sie den ADV Vertrag selbst abschließen. Wie so oft ist es ganz einfach, wenn man weiss, wie es geht. In diesem kleinen Betrag zeige ich Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie sich durch Google Analytics klicken, um den ADV Vertrag abzuschliessen:

  1. Google Analytics mit dem folgenden Link aufrufen, (https://www.google.de/intl/de/analytics/), oben rechts auf  “ANMELDEN” klicken und mit Ihren Zugangsdaten einwählen.

2. Auf den Button “VERWALTUNG” unten links (Zahnrad) klicken.

3. In der mittleren Spalte finden Sie unter den Punkt “TRACKING INFORMATIONEN“. Wenn Sie darauf klicken, öffnet sich ein Untermenü. Dort wählen Sie “DATENAUFBEWAHRUNG” aus.

4. Jetzt wählen Sie die Aufbewahrungszeit der Daten aus.  Je kürzer, desto besser für Ihre Webseitenbesucher.