Leises Marketing

Von Published On: 28. Juni 2021Kategorien: Beratung, Marketing, Vertrauen

LEISES MARKETING

Was ist leises Marketing?

Leises Marketing wird immer populärer, weil sich viele Unternehmer/innen in der lauten und bunten Marketingwelt nicht mehr wiederfinden bzw. sich damit nicht identifizieren können. (Ich auch nicht. Ich hatte bereits vor einigen Monaten darüber berichtet. Hier gehts zum Blogbeitrag: Das neue Marketing)

  • Leises Marketing ist die neue Art der Kommunikation, die unterm Radar abläuft, auf Beziehungsaufbau und tiefe Verbindungen abzielt, statt oberflächlich erfolgreich wirken zu wollen.
  • Leises Marketing ist ideal für eher introvertierte Menschen oder Unternehmer, die gerne lieber im Hintergrund das Business aufbauen.
  • Leises Marketing ist für die Selbständigen, die sich nicht so gerne zeigen oder ein Problem damit haben, täglich der Welt zu präsentieren wie grandios sie sind. Es ist eben nicht jeder eine Rampensau. Und das ist gut so!

Je lauter das Marketing, desto erfolgreicher, oder?

Je lauter wir schreien, desto erfolgreicher scheint eine Marke oder ein Unternehmen zu sein. Doch ist das wirklich so? Stelle deinen Erfolg bitte nicht auf eine Ebene mit deiner Sichtbarkeit und Präsenz am Markt. Ich kenne viele Unternehmer und Selbständige, die kaum sichtbar und dennoch für Monate ausgebucht sind. Auf der anderen Seite … Nur weil jemand täglich postet, Reels produziert und positive Kundenstimmen auf Social Media verbreitet, heißt das noch nicht, dass am Ende des Monats auch die Kasse klingelt. Und wenn doch… es sei ihr / ihm von Herzen gegönnt. Doch dieser Weg passt eben nicht zu jedem.

Wenn es dir auch schwer fällt dich ständig zeigen zu müssen, präsent zu sein und Videos zu drehen, dann finde lieber ein Marketing, welches zu dir passt. Vielleicht ist es das leise Marketing, mit dem du dich wohlfühlen würdest. Denn ich bin der festen Überzeugung, dass Marketing nur dann fruchten kann, wenn es stimmig ist.

Marketing auf leise Weise

Es geht auch anders

Vielleicht ist es dir schon mal aufgefallen, dass man besonders gut und konzentriert hinhört, wenn jemand sehr leise spricht. Warum nicht mal das Marketing neu denken und umkehren. Je leiser wir kommunizieren, desto tiefer und intensiver können Gespräche werden. Was mir vor allem auffällt. Die wenigsten hören zu und sind an ihrem Umfeld interessiert. Viele reden ständig von sich selbst. Ein Beispiel gefällig: Gestern war ich bei einer Bekannten eingeladen, die ich seit 1,5 Jahren (wegen Corona) nicht mehr gesehen habe. Sie hat mir in unserem 3-stündigen Treffen genau eine Frage (zum Thema Gender) gestellt.

Sei wie du bist

Wir wissen, dass 95% unserer Entscheidungen unbewusst ablaufen. Das bedeutet für dein Marketing, dass wenn es sich für deine Zielgruppe nicht echt anfühlt es auch nicht ankommt. Wenn du dich verstellst, verbiegst oder in Instagram/Tik Tok tanzt (weil man das so macht) wirst du damit nicht viele Menschen anziehen, wenn es nicht zu dir passt. Damit erzielst du keinen Sog, wenn du dich verbiegst. Wenn du jedoch einfach so bist wie du bist, werden dich die richtigen Menschen finden. Das Lustige ist nämlich, dass einem die Traumkunden meist sehr, sehr ähnlich sind. Das heißt, wenn du eher ein ruhiger Zeitgenosse bist, wirst du nicht die extrovertierte Rampensau als Kunden haben. Gleich und gleich gesellt sich gern. Und vielleicht spürst du jetzt, dass du nur dann Sog erzielst, wenn du echt bist.

Wenn du etwas tust, nur weil es angeblich so gemacht werden muss, du dich dabei unwohl fühlst und nicht zu 100% dahinter stehst, merken es deine Follower. Sie merken, dass du dich verstellst, dass du nicht authentisch bist. Ist das der Sinn und Zweck der Sache? Ich denke nicht. Also sei einfach du selbst, mache das, was dir gut tut und bleibe echt. Lies einfach weiter, wenn du mehr dazu erfahren möchtest. 

Leises Marketing ist so leicht wie Kirschen pflücken

Bei trust marketing drehen wir dafür dein Marketing komplett auf links. Wir starten nicht bei der Sichtbarkeit, sondern innen im Kern. Beim Produkt bzw. deinem Angebot. Denn dein Angebot entscheidet darüber, ob jemand mit dir arbeiten möchte oder nicht. Erst wenn deine Zielgruppe das gute Gefühl hat, dass du der richtige Partner bist, bist du für sie relevant. Und genau darum geht es. Es macht wenig Sinn zu posten und zu bloggen, wenn am Ende nichts angeboten wird, das deine Kunden begeistert, bzw. echt vom Hocker haut.

Stufe 1: Kernprodukt, das begeistert 

Kreiere ein Premium Angebot, das deinen Traumkunden in die Umsetzung bringt, wirklich hilft und seine Probleme nachhaltig löst. Dafür musst du die Bedürfnisse, Schmerzen und Probleme deiner Zielgruppe ganz genau kennen. Wir bauen hier auf Marktforschung und finden heraus, was deine Kunden brauchen und erwarten. Das Ziel ist: Du und dein Angebot werden weiterempfohlen. So wirst du auch für Kooperationspartner interessant. Die Ergebnisse deines Angebots sprechen sich herum und sollten deshalb der Kern deines Marketings sein.

Stufe 2: Im Mark Vertrauen aufbauen 

Wenn dein Produkt fertig ist, baust du dafür eine Landingpage, die deine Zielgruppe „abholt“ und echte Lösungen aufzeigt. Hier gilt es jetzt Vertrauen herzustellen und Glaubwürdigkeit zu signalisieren. Ohne das „gute Gefühl“ wird nämlich keiner dein Angebot haben wollen und kein Sog-Effekt einsetzen. Vertrauen kannst du unter anderem mit Social Proof erreichen. Bei hochpreisigen Produkten empfiehlt sich ein Kennenlern-Gespräch bzw. ein gratis Beratungstermin anzubieten.

Stufe 3: Im Außen sichtbar werden

Es kann nur kaufen, wer dich kennt. Deshalb ist es auch im leisen Marketing notwenig, dass du in die Köpfe deiner Zielgruppe gelangst. Die Aufgabe ist nun dir durch wertvolle Informationen, Relevanz und Mehrwerte Gehör zu verschaffen. Wenn du in Stufe eins deine Hausaufgaben gemacht hast, weißt du jetzt, mit welchen Worten, Stories und Emotionen du Aufmerksamkeit bekommst und eine Beziehung aufbauen kannst. Suche dir dafür am besten zwei Kanäle aus, die zu dir passen.

Abschließend möchte ich dir sagen: leise statt laut – Marketing ist auch leise möglich! Denk immer wieder daran und lass dir nichts anderes einreden. Fokussiere dich stattdessen auf das, was du besonders gut kannst, dir Freude macht und wie du deine Traumkunden begeistern kannst.

Willst du wissen, wie Marketing auf für dich fruchten könnte? Lass uns gerne telefonieren und ich gebe dir Tipps für deine nächsten Schritte.

Neueste Beiträge

Archive

Newsletter