Customer-Lifetime-Value

Der Customer-Lifetime-Value ist der Wert, den ein Kunde für Ihr Unternehmen haben kann. Steigerung des Customer Lifetime Value  Im Deutschen sagt man gerne auch „Kundenwert“ dazu. Der Begriff setzt sich eigentlich aus drei Werten zusammen:

  1. Der aktuelle Wert, den der Kunde jetzt für ein Unternehmen hat
  2. Der potentielle (zukünftige) Wert, der durch eine langfristige Zusammenarbeit entstehen könnte.
  3. Der Wert, den er durch Empfehlungen in das Unternehmen bringen kann.

Hier ein einfaches Beispiel: Der Kunde Florian Müller kauft jedes Jahr fünf Bücher à 15 Euro in seinem Lieblingsbuchladen. Sein Kundenwert beträgt damit für vier Jahre 240 Euro. Wenn Florian Müller noch 2 weitere Kunden empfiehlt, die ebenfalls für Bücher á 15 Euro kaufen, so beträgt sein Customer-Lifetime-Value schon 720 Euro.

Warum ist der Customer-Lifetime-Value so wichtig?

Es gibt Formeln, um diesen Wert zu berechnen, doch es genügt auch, sich einige Dinge bewusst zu machen:

  • Behandeln Sie Ihre Kunden alle gleichwertig, auch die, die erstmal nur einen kleinen Auftrag für Sie haben. Sie wissen jetzt noch nicht, ab da vielleicht noch größere Aufträge/Empfehlungen folgen!
  • Nutzen Sie Ihre gute Beziehung zu Kunden mit einem großen Customer-Lifetime-Value und bauen Sie diese aus, beispielsweise durch gezielte Marketingmaßnahmen für bestimmte Kundengruppen.
  • Verstärken Sie schon beim ersten Auftrag die Kundenbindung, indem Sie dem Kunden das Gefühl geben, ganz besonders wichtig für Sie zu sein. Selbst bei kleinen Aufträgen!
  • Versuchen Sie, Ihre Kunden besser kennenzulernen, finden Sie heraus, was Sie wollen. Seien Sie für sie da!

Natürlich lässt sich das Verhalten von Menschen nie wirklich vorhersagen, Sie können sich nicht darauf verlassen, dass der Kunde mit Folgeaufträgen auch wirklich zu Ihnen kommt. Doch die Chance, dass er das tut steigt enorm, wenn er sich bei Ihnen wohlfühlt! Und: Beim Customer Lifetime Value geht es auch darum, den Return on Investment (ROI) im Auge zu haben, also zu prüfen, wie hoch der eigene Aufwand im Vergleich zu den Einnahmen ist.

Wie können Sie Ihren Customer-Lifetime-Value optimieren?

Sie wissen, wie wichtig jeder einzelne Kunde ist, versuchen deren Verhalten zu verstehen, die Beziehung zu verbessern. Seine Sie da für Ihre Kunden; sei es über Ihre Webseite oder auch andere Touchpoints. Wichtig ist, dass Sie erreichbar sind, wenn Ihre Hilfe benötigt wird. Seien Sie der Problemlöser!

Zeigen Sie Ihren Kunden, was sie Ihnen bedeuten!

Zeigen Sie Ihren Kunden, was sie Ihnen bedeuten!

70 % der Kauferfahrungen basieren darauf, wie sich der Kunde behandelt fühlt.“ McKinsey

Bauen Sie von Anfang an eine vertrauensvolle Beziehung mit Ihren Kunden auf, das wird für Sie sehr viel wertvoller sein, als eine kurze und einmalige Interaktion. Und bedenken Sie: Wenn deutlich zu sehen ist, wie viele Kunden bereits jahrelang mit Ihnen arbeiten, werden Sie sehr viel schneller neue Interessenten überzeugen ->  siehe hier auch meinen Artikel zum Thema Social Proof

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und freue mich über Ihre Meinungen, Erfahrungen und Kommentare!