Warum Selbstvertrauen für Ihr Business so wichtig ist

Strong girlSelbstvertrauen ist die Basis für ein erfolgreiches Geschäft als Unternehmer und Gründer. Nur wer in seine eigenen Fähigkeiten und seine Persönlichkeit vertraut, der kann auch andere Menschen von sich überzeugen. Dadurch entsteht schnell eine Kettenreaktion, die Sie auf der Erfolgsleiter weit nach oben bringt. Fakt ist:

„Wenn Sie sich selbst vertrauen, dann vertrauen Ihnen auch Ihre Kunden und kaufen bei Ihnen.“

 

Dadurch werden Sie erfolgreich und steigern Ihr Einkommen, was wiederum Ihr Selbstvertrauen erhöht. Sie strahlen dadurch noch mehr Stärke aus und die Verkäufe werden weiter angekurbelt.

Mauerblümchen verkaufen nicht

Selbst die besten Werbekampagnen, wunderschön gestaltete Webseiten und attraktive Angebote verpuffen im nichts, wenn dem Verkäufer der richtige Auftritt nicht gelingt. Ein unprofessioneller Auftritt und mangelndes Selbstvertrauen können alles zuvor bereits gewonnene Käufervertrauen zerstören und zum Verlust der Kunden führen. „Mauerblümchen“ werden als Selbstständige nur selten erfolgreich sein, da sie die Kunden nicht von sich selbst überzeugen können.

Stellen Sie sich einmal vor, Sie müssten sich nach einer Sportverletzung einer Operation am Fuß unterziehen. In der Klinik treffen Sie auf zwei verschiedene Chirurgen: dem fahl aussehenden Thorsten Klein, der unerfahren und schüchtern wirkt und Ihnen nicht in die Augen blicken kann und Paul Groß, der über einen breiten Erfahrungsschatz verfügt und offen und vertrauensvoll mit Ihnen über die bevorstehende Operation spricht. Ich würde mich vermutlich von Dr. Groß behandeln lassen. Und Sie? Unabhängig davon, ob ich weiss wie gut der Kollege ist. Die Wirkung und die Autorität beider Ärzte führt in unserem limbischen System eine Kaufentscheidung herbei.

Die 3 Säulen des Selbstvertrauens

Als Unternehmer ist es extrem wichtig, dass Sie sich selbst positiv wahr nehmen und sich vertrauen. Nur so gewinnen Sie das Vertrauen Ihrer Kunden und erhöhen Ihr Einkommen. Um dies zu erreichen, sollten Sie über die 3 Eigenschaften

  • Kompetenz (fachliches Know How)
  • Fähigkeit (das Wissen in die Praxis umsetzen) und
  • Erfolg (mit Ihren Fähigkeiten anderen helfen und daran verdienen)

verfügen.

Kennen Sie auch Menschen, die zwar über eine hohe Kompetenz verfügen, aber nie erfolgreich sind? Die Gründe liegen oftmals in einer eingesetzten Teufelsspirale. Durch den ausbleibenden Erfolg werden die Betroffenen unglücklich und verlieren an Selbstvertrauen. Sie erzählen jedem, wie schlecht die Auftragslage ist und dass sie keinen Erfolg haben. Diese Situation führt jedoch dazu, dass potentielle Kunden an der Fähigkeit der Unternehmer zweifeln und von einem Kauf absehen. Daher ist es wichtig, dass dieser Teufelskreislauf durchbrochen wird und neues Selbstvertrauen gewonnen wird. Doch wie kann dieses Ziel erreicht werden? Erfahren Sie, welche 10 Punkte Ihnen dabei helfen, selbstbewusst in Ihre Zukunft zu gehen und neue Kunden zu gewinnen.

10 Tipps für mehr Selbstvertrauen als Unternehmer

Tipp 1: Führen Sie sich Ihre positiven Eigenschaften vor Augen

Ein gutes Beispiel ist ein Erfolgstagebuch. Schreiben Sie jeden Tag mindestens 3 Dinge auf, in welchen Sie erfolgreich waren. Dadurch erinnern Sie sich an die positiven Momente. Eine andere Möglichkeit ist es, sich täglich ein paar Momente Zeit zu nehmen und sich vor den Spiegel zu stellen. Geben Sie sich selbst nun drei Komplimente und loben Sie sich dadurch für positive Eigenschaften oder Erfolge. Auch wenn es ein schlechter Tag war, so konzentrieren Sie sich auf das Positive in Ihrem Leben.

Tipp 2: Vermeiden Sie Vergleiche mit anderen Menschen. Seien Sie dankbar. 

Es wird immer Menschen geben, die erfolgreicher sind als sie. Wenn Sie sich ständig mit anderen Personen vergleichen, lernen Sie die eigene Leistung nicht zu schätzen und fühlen sich demotiviert. Führen Sie sich daher lieber vor Augen, was Sie bis jetzt erreicht haben beziehungsweise wie viel Glück Sie in Ihrem Leben hatten: Sie wohnen in einer sicheren Umgebung? Dann können Sie dankbar sein, da auf der Welt rund 60 Millionen Menschen Ihre Heimat wegen Krieg und anderen Katastrophen verlassen mussten. Sie verfügen über ein solides Einkommen? Dann können Sie auch dankbar sein, da viele Menschen an der Armutsgrenze leben.

Tipp 3: Genießen Sie die Gesellschaft von Menschen, die Ihnen gut tun

Die Lebenseinstellung der Menschen in Ihrer Umgebung überträgt sich auch auf Sie. Wählen Sie daher sorgfältig aus, mit wem Sie Ihre Zeit verbringen. Positiv denkende Personen, die mit Energie und Elan durch das Leben gehen werden Sie motivieren und voran bringen. Oftmals sichern Sie sich dadurch auch den einen oder den anderen Tipp für Ihr eigenes Business. Suchen Sie Kontakt zu Ihren Vorbildern. Sie können viel von Ihnen lernen.

Tipp 4: Nutzen Sie Kraft der Visualisierung

Durch positive Gedanken bestärken Sie sich in Ihren Zielen und glauben an Ihren Erfolg. Doch seien Sie hierbei vorsichtig: Wenn Sie sich vorstellen, dass Sie den Erfolg bereits hatten, dann sinkt Ihre Einsatzbereitschaft und Sie werden inaktiver. Glauben Sie daher an sich selbst und denken Sie immer an den Spruch: „Der Weg ist das Ziel.“ Gehen Sie mit Feuer und Leidenschaft an die Aufgaben heran und glauben Sie an einen erfolgreichen Ausgang.

Tipp 5: Schenken Sie Vertrauen

Vertrauen beruht immer auf Gegenseitigkeit. Schenken Sie daher Kunden Vertrauen und profitieren Sie vom positiven Feedback. Einer muss mit dem Geben beginnen. Seien Sie immer der, der den Anfang macht.

Tipp 6: Lieben Sie auch Ihre Schwächen

Kleine Fehler können zu einer Leistungssteigerung führen. Wenn Sie Ihre Schwächen kennen, dann können Sie daraus lernen und somit einen Vorteil ziehen. Lieben Sie es auch Ihren Fehlern zu lernen. Fehler sind gut. Nur wer nichts tut, macht keine Fehler.

Tipp 7: Bleiben Sie hungrig und neugierig 

Ruhen Sie sich nicht auf Ihrem bisherigen Erfolg oder Ihrem Wissen aus. Nur wer sich selbst weiter entwickelt und sich fortbildet, der kann auf Dauer erfolgreich bleiben. Durch das Erlernen von neuen Techniken und Fähigkeiten halten Sie Ihre Kompetenz aufrecht und strahlen Vertrauen aus. Seminare besuchen, Bücher lesen und der Besuch von Kongressen ist für erfolgreiche Menschen eine Selbstverständlichkeit. Planen Sie feste Termine in Ihrem Kalender für Ihre persönliche Fortbildung ein.

Tipp 8: Nehmen Sie eine Vorbildrolle an

Seien Sie Vorreiter und Vorbild. Sie gewinnen dadurch an Selbstvertrauen und an Autorität. Menschen, die  Fachartikel veröffentlichen, freundlich mit Menschen umgehen und mit anderen ihr Wissen teilen, werden gerade zu „angehimmelt“. Das erzeugt einen enormen Sog und steigert das Selbstvertrauen.

Tipp 9: Belohnen Sie sich selbst

Sie haben einen kleineren oder größeren Erfolg erreicht? Dann feiern Sie diesen angemessen. Setzen Sie sich deshalb Zwischenziele, bei deren Erreichen Sie sich selbst belohnen. Das kann ein Abendessen, eine Reise oder etwas anderes Schönes sein, für das es sich lohnt sich anzustrengen. Haben Sie zum Beispiel Ihren geplanten Monatsumsatz erreicht, belohnen Sie sich. Feiern Sie die Feste, wie sie fallen.

Tipp 10: Achten Sie auf Ihre Körpersprache und Kleidung 

Um Selbstvertrauen auszustrahlen sind nicht nur die Worte alleine wichtig. Entscheidend ist, dass Ihre Körpersprache und Ihre Aussagen übereinstimmen. Bemerken Ihre Kunden hierbei Differenzen, dann schwindet das Vertrauen. Eine gekonnt eingesetzte Gestik und Mimik hingegen sorgt für eine Erfolgssteigerung, sei es im beruflichen oder privaten Bereich. Auch bei der Kleidungswahl sollten Sie aufmerksam sein. Passen Sie sich auch hier Ihrer Zielgruppe an. Besuchen Sie einen CEO eines Großkonzerns ist sicher ein anderer Stil gefragt, als bei einem Erstkontakt mit dem Geschäftsführer eines Fitnesscenters. Sie können nonverbal unglaublich viel kommunizieren. Seien Sie deshalb achtsam, auch Ihre Wirkung.

Fazit zum Thema Selbstvertrauen

Wenn Sie diese Tipps berücksichtigen und möglichst viele von ihnen umsetzen, dann werden Sie Ihren Erfolg steigern. Sie gewinnen an Selbstvertrauen und erhöhen Ihr Einkommen.

Stellen Sie sich vor, Sie würden sich selbst nicht vertrauen. Wieso sollten Ihre Kunden Ihnen vertrauen können? Dieser Gedanke ist der Schlüssel für eine erfolgreiche und positive Zukunft und sollte daher beim Auftreten gegenüber Kunden stets berücksichtigt werden. Durch Selbstvertrauen entsteht Kundenvertrauen. Und Kundenvertrauen gewinnen Sie durch Sympathie, Kompetenz und Autorität. Aber dazu ein einem anderen Artikel mehr.